SONDERKONZERT

KORNELIA BARWITZKI UND JOLANTA KOSIRA

SONNTAG, 05.11.      17.00 Uhr

Kupferhof Rosental,

Rathausstraße 65-69

Die Diplomsopranistinnen Kornelia Barwitzki und Jolanta Kosira, die dem Ensemble des Opernchores Aachen angehören, servieren die schönsten Arien und Duette – allesamt zartsüße Leckerbissen – aus der Welt der Operette.

Sie lieben Musik mit Witz, Romantik und Frische? Sie mögen Geschichten voller Esprit und Parodie?  Dann ist die Operette als Genre genau das Richtige für Sie!

Operette ist wild und romantisch, lustig und traurig, haarsträubend und schlau. Immer wirft sie einen Blick in die Abgründe des Mensch-Seins. Operette ist Musik, Schauspiel und Tanz, aber manchmal auch Chanson, Revue, Musikfilm oder Singspiel.

Bekannte Operettenmelodien und Lieder von Robert Stolz

PROGRAMM

„Ich bin die Christel von der Post“

(aus: „Der Vogelhändler“)                        Carl Zeller (1848-1898)

„Vilja-Lied“

(aus: „Die lustige Witwe“)

„Meine Lippen, sie küssen so heiß“

(aus: „Giuditta“)                                      Franz Lehar (1870-1948)

„Zwei Herzen im Dreivierteltakt“

(aus: „Der verlorene Walzer“)

„Du sollst der Kaiser meiner Seele sein“

(aus: „Der Favorit“)

„Mein Liebeslied muss ein Walzer sein“

„Im Prater blüh’n wieder die Bäume“                Robert Stolz (1880-1975)

„Brüderlein und Schwesterlein“

„Mein Herr Marquis“

(aus: „Die Fledermaus“)                                Johann Strauß (1825-1899)

„Jetzt geh’n wir in die Unterwelt“

(aus: „Orpheus in der Unterwelt“)                  Jacques Offenbach (1819-1880)