EUREGIO  PIANO  AWARD

FREITAG,       01.09.     18.30 Uhr

SAMSTAG,     02.09.     17.00 Uhr

SONNTAG,     03.09.     17.00 Uhr

Rittersaal der Stolberger Burg,

Faches-Thumesnil-Platz (Navi: Katzhecke)

Konzerte der Preisträger des Internationalen Klavierwettbewerbs

„Euregio Piano Award“ Geilenkirchen

Moderation: Florian Koltun

Seit fünf Jahren findet in Geilenkirchen der Internationale Klavierwettbewerb „Euregio Piano Award“ statt.

Die Preisträger werden unter 120 Teilnehmern aus über 30 Ländern einer internationalen Fachjury unter dem Vorsitz der chinesischen Pianistin Xin Wang ermittelt. Unter ihnen befinden sich u.a. Francesco Monopoli (Italien), Nati Ballarin (Spanien), Dorian Leljak (Serbien), Alexander Uolotarev (Russland) und Florian Koltun (Deutschland).

Zahlreiche Teilnehmer aus renommierten Musikhochschule wie u.a. Juilliard School New York, Tschaikowski Konservatorium Moskau, Musikakademie Katowice, Musikhochschule Wien sowie aus den deutschen Musikhochschulen in Hannover, Köln, Essen, Berlin, Hamburg, München, Leipzig u.a. werden beim diesjährigen Wettbewerb erwartet. In vier Alterskategorien von 8 bis 32 Jahren werden Preisgelder im Wert von insgesamt 5000 Euro sowie zahlreiche Konzertengagements im In- und Ausland ausgelobt.

www.euregiopianoaward.com/english/euregio-piano-award

DIE PREISTRÄGER  2016

 Se-Hyeong Yoo (Südkorea)            – 1. Preis

Nejc Kamplet (Slowenien)             – 1. Preis

Alexander Bernstein (USA)            – 2. Preis

Georgy Voylochnikov (Russland)    – 3. Preis

Da zur Zeit des Druckes die Teilnahme von Alexander Bernstein noch nicht sicher ist, werden wir als Ersatz Georgy Voylochnikov (Russland) präsentieren können. Alle genannten Pianisten werden Ihnen Konzert auf höchstem Niveau bieten.