BENEFIZKONZERT

SAMSTAG,  11. 03.    19.30 Uhr

Museum Zinkhütter Hof

Cockerillstraße 90

STOLBERGER MUSIZIEREN FÜR STOLBERGER

Evergreen Trumpets

Achim Nier, Manfred Rolshofen, Horst Schumacher (Trompeten)

Erwin Dohmen (Posaune), Fritz Winterich (Keyboard)

Unsterbliche Melodien der 70er und 80er Jahre. Die Evergreen Trumpets haben sich, wie es im Namen schon zum Ausdruck kommt, dem Evergreen verschrieben.

 Robin Schroif 

„Drifting“ (Andy McKee, *1979)

 Nicolas Ehrlich, Tobias Nelles, Robin Schroif

„Time Travel“ (Masaaki Kishibe, *1964)

 Die Schüler von Peter Verhees bieten einen interessanten Querschnitt durch zeitgenössische Gitarrenliteratur.

 Prof. Wolfgang Boettcher

Suite für Violoncello solo Nr. 1 BWV 1007              (Johann Sebastian Bach, 1685-1750)

Prélude – Allemande – Courante – Sarabande – Menuett I + II – Gigue

 Der in Vicht beheimatete Sprachwissenschaftler und Musiker war Gründungsmitglied des Leonhardt-Quartetts, Mitglied des Städtischen Orchesters Aachen und des Aachener Kammerorchesters. Er spielt auf einem selbstgebauten Cello.

Angelika + Urban Frentz

Mezzosopran / Bariton

Am Klavier: Ewald Schwiers

 „Schütt die Sorgen in ein Gläschen Wein“           (Gerhard Winkler, 1906-1977)

 „Das gibt’s nur einmal“                                            (Werner Richard Heymann, 1896-1961)

 „Weißt du es noch“

Duett aus der „Csárdásfürstin“                         (Emmerich Kálmán, 1882-1953)

 Angelika und Urban Frentz gestalten regelmäßig den musikalischen Rahmen von Gottesdiensten, Taufen, Hochzeiten.

 PAUSE

 Felix Janosa

Vier Songs aus eigener Feder 

 Mit seinen innovativen Kindermusicals, Musikbüchern, Notenheften und Musikproduktionen ist er ein fester Bestandteil des musikalischen und musikpädagogischen Lebens in Deutschland. In seinem „Ritter Rost“, den Chansons und Comedy-Nummern für Erwachsene schimmert allerdings seine wahre künstlerische Qualität durch.

 Clarisse, Mike & Reggy

Gitarre: Mike Bruring

Cájon: Reggy Huijer

 Wenn französische Texte, Jazz und Popmusik zusammentreffen.

Funambule“ und „Ma muse, mon Zahir“

(Clarisse Poschen, *1980, Mike Bruring, *1971)

 Männer-Gesang-Verein der Siedlergemeinschaft Stolberg-Donnerberg 1967 e.V.

Leitung: Gunther Antensteiner

Klavier: Misun Kim-Antensteiner

Solosopran: Iris Wegmann

 „We are the World“                        Michael Jackson (1958-2009)

„We have a dream“                        Dieter Bohlen (*1954)

„Einen Stern, der deinen Namen trägt“        DJ Ötzi (*1971)

„Halleluja, sing ein Lied“                    Siegertitel Eurovision Song Contest 1979

„Tage wie diese“                        Die Toten Hosen

  

Der Erlös kommt dem VDK OV-Stolberg zur Verwendung für „Senioren in Altersarmut“ zugute.